so füttern wir unsere Katzen 

unsere Katzen bekommen zwei Mahlzeiten am Tag morgens und abends zwischen durch gibt es manchmal ein paar Leckerlis Trockenfutter gibt es in kleiner menge als Betthupferl. 


unser ritual ist morgens und abends dieses Futter gemischt mit rohen Fleisch


unser Dosenfutter
unser Dosenfutter
wird auf zwei tiefe Teller hergerichtet
wird auf zwei tiefe Teller hergerichtet

sie fressen alle zusammen bis nichts mehr da ist, es wird immer genug zubereitet das alle satt werden
sie fressen alle zusammen bis nichts mehr da ist, es wird immer genug zubereitet das alle satt werden

Roh füttern wir täglich frisch und sie haben max. eine halbe stunde zeit alles aufzufressen es wird nichts liegengelassen wir bereiten immer soviel zu was auch gefressen wird falls doch was überbleiben sollte wird es weggeräumt da Fleisch sonst verdirbt und gesundheitlich der Katze schadet.


ob groß oder klein alle bekommen ganze Fleischstücke 


Rohe Fleischstücke haben außerdem den Vorteil, dass sie gekaut werden müssen.Das wirkt sich positiv auf Zähne und Zahnfleisch aus.


leckere Forelle gibt's einmal in der Woche
leckere Forelle gibt's einmal in der Woche


Hähnchen
Hähnchen


unsere trächtigen sowie säugenden Mädl's bekommen bei uns leckere frische Rohe Ziegenmilch zur stärken in dieser Zeit.